Ausgabe 03/2011

LINUS ALMQVIST. Der globale Sponsoringleiter des Energieriesen Vattenfall über die Gründe für den Einstieg im Skisport

"Sponsoring erzeugt Leidenschaft"

sponsor news: Herr Almqvist, warum haben Sie sich für Ski statt etwa für Fußball entschieden?

Almqvist: Vattenfall ist ein skandinavisches Unternehmen, wir stammen aus dem Norden von Schweden, für uns gehört Skifahren also zum Alltag. Das wirkt sich eben auch im Marketing aus: Den schwedischen Skiverband zum Beispiel sponsern wir seit 17 Jahren. Es war also logisch, auf europäischer Ebene mit etwas zu beginnen, das wir bereits ganz gut beherrschen. Zudem, das haben uns Marktforschungen gezeigt, rangiert Skisport beim Zuschauerinteresse in Europa an dritter Stelle nach Fußball und Formel 1. Seit vergangenem November ist Vattenfall europaweit im Skisport engagiert. Wenn es um die Aktivierung geht, können wir somit ganz gut auf unsere Erfahrungen in Schweden zurückgreifen.

sponsor news: Auch in Deutschland hat sich Wintersport zu einem Renner im Fernsehen entwickelt...

Almqvist: Unser Wintersportsponsoring beruht auf drei Säulen: Alpin, Langlauf und Skispringen. In Deutschland erzielen wir damit akkumuliert 1,2 Milliarden Kontakte über das Fernsehen. Viele Sponsoren würden sich wahrscheinlich schon mit dieser Zahl begnügen, aber wir bemühen uns sehr, die Sponsorships so zu aktivieren, dass sie für unsere Zielgruppen zu emotionalen Erlebnissen werden. Es geht um die Nutzung intern, in den einzelnen Ländermärkten und auf pan-europäischer Ebene.

sponsor news: Können Sie das etwas konkretisieren?

Almqvist: Nun, intern nutzen wir den Skisport, um die Identifikation der Mitarbeiter mit unserem Unternehmenzu erhöhen. Denn Vattenfall ist ja aus vielen verschiedenen Unternehmen gewachsen. Neben Wintersport wird es zudem bald ein weiteres großes Sponsorship geben, um die bestehende Plattform zu ergänzen. Interessiert sind wir vor allem an einer Sportart für den Sommer. Fußball wird es aber nicht sein, hier sind die Einsätze sehr, sehr teuer. Andere Sportarten wie Segeln sind viel preisgünstiger. Außerdem wären wir im Fußball nur ein Sponsor unter vielen....

Sie möchten alles lesen? Wir schicken Ihnen gerne ein kostenloses Probeheft. Kostenloses Probeheft anfordern.


Top