Ausgabe 12/2011

FRANZ KOCH. Interview mit dem neuen Puma-Boss über den Segelsport-Einsatz und die stärkeren Profilierungs-Pläne.

"Müssen die Marke schärfen"

sponsor news: Weshalb passen Segeln und das Volvo Ocean Race heute zur Marke Puma?

Koch: Segeln passt nicht erst seit heute zu Puma, denn wir sind ja bereits zum zweiten Mal beim Volvo Ocean Race dabei. Der Segelsport passt nicht nur hervorragend zu Pumas Sportlifestyle-Positionierung, sondern ermöglicht uns auch den Einstieg in das breitere Outdoor-Segment. Das Volvo Ocean Race ist für uns die ideale Plattform, die Marke Puma glaubhaft im Segelsport zu etablieren.

sponsor news: ...aber früher setzte Puma lieber auf spannendere Themen wie Linford Christie, die Nationalkicker von Kamerun.

Koch: .. Kamerun spielt auch heute noch in Puma und für Linford Christie ist inzwischen Usain Bolt am Start, an spannenden Themen mangelt es uns also auch heute nicht. Und was das Segeln betrifft: Es gibt wohl kaum ein spektakuläreres und spannenderes Rennen als das Volvo Ocean Race, deswegen wird es ja auch „Everest des Segelns“ genannt. Als Marke geht es uns darum, neue Geschäftsfelder und damit neue Zielgruppen zu erschließen. Segeln passt ideal zur Marke Puma, denn als Sportlifestylemarke wollen wir beides bieten: High Tech-Produkte für die härtesten Regatten der Welt, aber auch modische Kollektionen für die Verbraucher.

sponsor news: Puma hat eine breite Sportsponsoring-Palette. Von Einzelsportlern über Fußball bis Segeln. Wie passt das zusammen?

Koch: Das passt sehr gut zusammen, denn es spiegelt die Vielfalt der Marke wieder - ob im Stadion, auf dem Golfplatz oder auf dem Wasser. Im Segelsport sind es zwei große Kampagnen, die weltweit für Furore sorgen: das Volvo Ocean Race und der America´s Cup. In beiden Formaten sind wir als Marke vertreten und setzen nicht nur durch unseren überraschenden Markenauftritt Akzente, sondern stellen auch unsere Kompetenz als Hersteller von hochtechnischer Segelbekleidung unter Beweis. In anderen Bereichen ist es natürlich genauso wichtig, geeignete Sponsoring-Partner zu finden, die zur Marke passen, wie zum Beispiel im Fußball der amtierende Deutsche Meister Borussia Dortmund als unser jüngster Neuzugang, den wir ab der kommenden Saison ausrüsten werden....

Sie möchten alles lesen? Wir schicken Ihnen gerne ein kostenloses Probeheft. Kostenloses Probeheft anfordern.


Top