Ausgabe 11/2012

INTERVIEW. Monisha Kaltenborn, CEO und jetzt auch Teamchefin des Formel-1-Rennstalls Sauber, wirbt um neue große Sponsoren

"Als globale Plattform einzigartig"

sponsor news: Welchen Stellenwert haben für das Sauber F 1 Team die Sponsoring-Einnahmen?

Kaltenborn: Wir haben für unseren Rennstall zwei Säulen des Einkommens: das eine sind die Einnahmen des kommerziellen Rechtehalters der Formel 1, das andere die Sponsoring-Einnahmen. Insofern zeigt es die große Bedeutung für unser Team.

Beide Einnahme-Blöcke halten sich dabei in etwa die Waage, wobei dies natürlich auch immer ein wenig durch die sportliche Leistung, also die Platzierung am Ende des Jahres, variiert.

sponsor news: Welche Zukunftschancen haben kleine Teams wie Sauber gegenüber den großen, die von Autofirmen finanziert werden?

Kaltenborn: Ich glaube schon, dass wir in einer friedlichen Koexistenz miteinander leben. Außerdem: Wenn Sie sehen, wieviele Autokonzerne in den vergangenen Jahren wieder aus der Formel 1 verschwunden sind, dann scheinen die privaten Teams vergleichweise sicher zu sein. Aber wenn sie das auf die sportliche Performance beziehen, dann hängt das natürlich von ganz anderen Faktoren ab. Nehmen Sie das Reglement: Wird daran jedes Jahr auf`s Neue etwas geändert, tun wir uns mit der Anpassung und Performance-Steigerung natürlich schwerer, als wenn das Reglement ein paar Jahre gleichbleibt. Dann können wir mit Werkteams mithalten. Wo wir natürlich Nachteile haben, das ist die finanzielle und personelle Seite....

sponsor news: ...was können Sie tun?

Kaltenborn: ...wir müssen unsere Stärken, vor allem die Effizienz, in die Waagschale werfen, um ein konkurrenzfähiges Produkt an den Start zu bringen. Und da kommt jetzt das Reglement rein. Wenn wir wissen, es bleibt die nächsten zwei, drei Jahre in Grundzügen gleich und sie entwickeln eine gute Basis, dann können sie immer auf der aufbauen und haben entsprechend auch Chancen gegenüber den Werkteams. Wie wir dies übrigens für nächste Saison erwarten. Da wird sich Reglement mäßig, nämlich wenig, ändern und wir haben ein sehr gutes, konkurrenzfähiges Auto....

Sie möchten alles lesen? Wir schicken Ihnen gerne ein kostenloses Probeheft. Kostenloses Probeheft anfordern.


Top