Ausgabe 12/2016

OPEL. INTERVIEW mit Christian Löer, Marketingdirektor Deutschland, über die Nutzung der Fußball-Sponsorships.

"Ganz spezielle Aktivierung"

sponsor news: Opel ist seit 2012 wieder als Co-Sponsor bei drei Fußballclubs (Dortmund, Mainz, Freiburg) am Ball. Wie wird es in der Kundschaft wahrgenommen?

Löer: Wir haben uns in den letzten Jahren definitiv als großer Sportsponsor in Deutschland etabliert. In der Saison 2015/2016 befindet sich Opel laut Nielsen Sport zum vierten Mal in Folge unter den 15 bekanntesten deutschen Fußballsponsoren. Diese Position, die nicht durch Trikotsponspring, Ausrüsten oder Investitionen in einen Bundesligaclub erreicht wurde, bestätigt das rein sportliche Engagement von Opel...

sponsor news: ...und im TV?

Löer: ...da konnten wir mit 150 Stunden TV-Präsenz und den daraus erzielten über 3,2 Mrd. Kontakten unsere Sponsorships bei den vier Opel-Clubs, unsere Markenattraktivität bei Fußballfans um 22 Prozent steigern. Die Partnerschaft mit Jürgen Klopp war auch in der zurückliegenden Saison die Testimonial-Partnerschaft #1 im deutschen Sport. Von 42 Prozent aller Fußballinteressierten wird er als Testimonial mit Opel in Verbindung gebracht und erinnert jeden Zweiten an unsere TV-Spots mit ihm in der Hauptrolle.

sponsor news: Wie nutzt Opel die jeweiligen Sponsorships?

Löer: Zunächst einmal sind unsere vertraglichen Leistungen sehr umfangreich, vor allem, was die mediale Präsenz angeht. Zudem bieten uns die zahlreichen Rechte attraktive Aktivierungsoptionen. Und diese Aktivierung macht aus unserer Sicht den Unterschied zu vielen inhaltlich vergleichbaren Sponsorships in der Fußball-Bundesliga. Hier sind speziell die Rechte zu nennen, die sich auf die aktive Einbindung von mehreren Spielern beziehen und uns dadurch in den sozialen Medien eine ganz besondere Stellung ermöglichen. Wir sind etwa sehr stolz darauf, dass wir beim BVB der mit Abstand aktivste Partner in den Social-Media-Kanälen sind. So können wir mit einer für uns sehr wichtigen Zielgruppe kommunizieren und mit ihr unsere Ideen teilen.

sponsor news: ....und was macht man in dem Zusammenhang mit den Opel-Händlern an Aktionen? Löer: Die Händler spielen in unseren Aktivierungskonzepten seit Jahren eine wichtige Rolle. Sie können beispielsweiseHospitality- und Ticketingkontingente für die Heim- und Auswärtsspiele unserer Teams für Promotions- oder Kundeneinladungen nutzen. Darüberhinaus ermöglichen wir den Händlern in Kooperation mit Jako die Ansprache kleinerer Sportvereine in ihrem Umfeld,

Sie möchten alles lesen? Wir schicken Ihnen gerne ein kostenloses Probeheft. Kostenloses Probeheft anfordern.


Top