Ausgabe 12/2017

Foto: Olympia 2018 Foto: Olympia 2018

Olympia 18/20: Südkorea wenig gebucht, Japan dagegen stark

Samsung nur in der 3. Reihe

Mit den Olympischen Spielen will es irgendwie nicht mehr so richtig was werden. Der Eindruck, dass hier Potemkinsche Dörfer errichtet werden, verstärkt sich immer mehr und hat zuletzt zu Absagen für das IOC in über einem Dutzend Städten und Regionen geführt.

Es ist unglaublich, aber in Rio verfallen bereits die Arenen, die gerade erst für die Sommerspiele im vorigen Jahr errichtet wurden. Das Maracana-Stadion: ungenutzt, vergammelnd, geschlossen. Nach der mit viel Polizeigewalt erzwungenen Ruhe während der Spiele, verkaufen die Dealer nun wieder offen Drogen in den Favelas. 5.000 Morde im Staat Rio de Janeiro in den ersten neun Monaten dieses Jahres, lautet die unfassbare Bilanz. Tourismusboom als Folge der Spiele: Fehlanzeige.

Das war nicht immer so.Die Olympischen Spiele haben schon viele Städte weltberühmt gemacht und ihre Infrastruktur mit einem Schlag enorm verbessert. München ist so ein Beispiel, auch Los Angeles hat von den Spielen 1984...

Sie möchten alles lesen? Wir schicken Ihnen gerne ein kostenloses Probeheft. Kostenloses Probeheft anfordern.

Top