Ausgabe 03/2018

Foto: Deutsche Bank Foto: Deutsche Bank

Deutsche Bank: Eintracht-Partnerschaft auf Sparflamme

Frühestens im Herbst passiert was

Seit Anfang Dezember ist die Deutsche Bank einer der Premium-Partner von Eintracht Frankfurt. Lange genug hat es gedauert, bis es soweit war, denn Axel Hellmann, Vorstandsmitglied bei dem Bundesligisten, bemüht sich schon seit Jahren um den riesigen Finanzkonzern am eigenen Standort. Aber für die Großbank war Fußball nie ein Thema - bis eben vor wenigen Monaten.

Dabei ist ihre Tochtergesellschaft DWS einst Hauptsponsor beim damaligen Bundesligisten VfL Bochum gewesen - und seit Anfang dieser Saison ebenfalls Premium-Partner bei der Eintracht. Wobei, der Vollständigkeit halber: In Italien betreibt die Deutsche Bank schon seit fünf Jahren ein Top-Sponsorship im Fußball, als Partner von Inter Mailand. Aber eben bisher nicht in Deutschland.

Was die Bankiers bewogen hat, jetzt doch auch hierzulande in die mit Abstand populärste Sportart zu investieren? Die Rede ist von einer Million Euro pro Jahr, keine Riesensumme im...

Sie möchten alles lesen? Wir schicken Ihnen gerne ein kostenloses Probeheft. Kostenloses Probeheft anfordern.

Top