Ausgabe 12/2019

Foto: Katja Meyer Foto: Katja Meyer

Kaspersky. Interview mit Katja Meyer, Marketing Director Europe, über die Formel 1 und Eintracht Frankfurt.

"Wichtiger als der Anzeigenwürfel"

sponsor news: Warum haben Sie sich bei 18 Bundesligisten ausgerechnet für die Eintracht entschieden?

Katja Meyer: Eintracht Frankfurt ist ein Traditionsverein, er gehört zu den Gründungsmitgliedern der Bundesliga; Kaspersky kann eine ähnliche Tradition aufweisen: wir sind einer der ersten Cybersicherheitsanbieter. Schon vor der Gründung im Jahr 1997 wurde Eugene Kaspersky als Pionier der ITSicherheit aktiv. Außerdem ist die Eintracht digital sehr innovativ, in ihren internen Abläufen wie nach außen hin. Das wollten wir mit unseren Sicherheitslösungen unterstützen.

sponsor news: Die haben Sie sicher auch bei anderen Bundesligisten im Einsatz, ohne Sponsor zu sein, oder?

Meyer: Ja, tatsächlich haben mehr als die Hälfte aller Vereine der Erstligisten unsere Lösungen im Einsatz.Wir wollten Sponsor der Eintracht Frankfurt werden, weil wir so nahe der Finanz- und Handelsmetropole Frankfurt sind und mit unserem Markenauftritt Menschen im Moment hoher Emotionalität erreichen. Wir machen unsere Marke dabei auf eine relevante Art und Weise erfahrbar...

sponsor news: ....inwiefern?

Meyer: Sehr attraktiv für uns sind die Beteiligungsangebote der Eintracht, die sich an den Mittelstand richten. Mehrmals im Quartal finden sich im Veranstaltungsbereich des Stadions rund 100 Entscheidungsträger zusammen; auch hier geht der Verein neue Wege, denn das gibt es noch nicht oft in der Bundesliga.

sponsor news: Bekannt geworden ist Kaspersky als Endverbrauchermarke. Sehen Sie die Firma heute vorrangig im B2B-Bereich?

Meyer: Nein, beide Bereiche sind für uns gleich wichtig. Tatsächlich kommen wir ursprünglich aus dem B2C-Bereich, haben aber heute auch eine starke B2B-Marke. Bei dieser Markenprägung hat uns ein weiteres, langjähriges Sponsoring begleitet, nämlich Ferrari. Das Sponsorship des Formel-1-Teams hat uns sehr geholfen, uns in der Industrie und Wirtschaft einen Namen zu machen...

sponsor:...hier fährt Kaspersky bei Ferrari gut sichtbar mit...

Meyer: ...Unser Logo ist ja schon seit vielen Jahren auf den beiden Autos sowie dem Helm und Rennanzug der

Sie möchten alles lesen? Wir schicken Ihnen gerne ein kostenloses Probeheft. Kostenloses Probeheft anfordern.


Top