sponsor news

Udo Kürbs Verlag

  • LinkedIn Social Icon

Foto: hansgrohe/ Phillippe Harinck

"Unser Slogan: Shower like a Pro"


Anlässlich der Präsentation des neuen 2020-Teams von Bora-hansgrohe vor drei Wochen in Kolbermoor bei Rosenheim sprachen wir mit hansgrohe-Vice President Phillippe Harinck darüber, wie er das Sponsorship im Detail nutzt und was es ihm bislang gebracht hat. Der gebürtige Belgier erzählte erfreulich offen, wie er das Radsport-Engagement zur Markenbildung und -bindung einsetzt. Einschließlich einer ganz speziellen App.


sponsor news: hansgrohe ist seit 2017 neben BORA der Titelsponsor des gleichnamigen Profi-Radrennstalls. Wie kamen Sie an das Team?

Harinck: Wir haben einen Weg gesucht, die Markenbekanntheit unserer Premiummarke hansgrohe bei den Endverbrauchern zu steigern. Sponsoring war für uns eine realistische und zielführende Möglichkeit. Zusammen mit einer Sportagentur haben wir also verschiedene Sportarten evaluiert und mit unseren Anforderungen abgeglichen. Am Ende stand für uns fest: der internationale Radsport bietet unserer Marke die besten Chancen auf eine Bekanntheitssteigerung in der Zielgruppe Endverbraucher...


sponsor news: ...und dann?

Harinck: ...Nach der Entscheidung für den Radsport hat man sich auf die Suche nach einem Rennstall gemacht, der zu unserer Marke passt und welcher für die kommenden Jahre eine offene Sponsorenposition anbieten konnte. Für uns war von Anfang an klar, dass es ein langfristiges Engagement werden soll, was dem entsprechenden Team Planungssicherheit und somit auch Raum für Wachstum gibt.


sponsor news: Was hat Sie letztendlich überzeugt, einzusteigen? Harinck: Die hansgrohe Group ist fest verwurzelt in Deutschland und gleichzeitig einer der wenigen Global Player der Branche. Wie die Premium-Marke hansgrohe hat auch das Team um Ralph Denk seine Wurzeln in Deutschland und einen international erstklassigen Anspruch. Die unveräußerlichen Prinzipien von Ehrlichkeit und Transparenz im Radteam entsprechen dem Qualitätsversprechen der Marke „Made by hansgrohe“. Ausschlaggebend war für hansgrohe als globale Marke, die in über 140 Ländern tätig ist, die fast ganzjährige und internationale Präsenz des Radsports. Dabei stärken die mediale Reichweite des Radsports und des Teams die Strahlkraft unseres Markenauftritts. Das Radsportpublikum weist außerdem große Überschneidungen mit der Zielgruppe der Premiummarke hansgrohe auf.


...

Möchten Sie mehr lesen?

Fordern Sie die gewünschte Ausgabe gern per E-Mail bei uns an oder bestellen Sie ein kostenloses Probeabo