Ausgabe 01/2017

Foto: Carsten Cramer Foto: Carsten Cramer

Carsten Cramer

Shinji Kagawa hat dabei geholfen

Carsten Cramer, umtriebiger Marketingvorstand des Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund, ist auch für die Internationalisierung des stark zulegenden Clubs (jetzt 375 Mio. Euro Umsatz) verantwortlich. Seit rund drei Jahren hat er sich dabei auf die asiatischen Märkte fokussiert, fliegt regelmäßig rüber, um neue Partnerschaften/Kooperationen aufzutun.

Gleich drei regionale Sponsorships konnte er in den vergangenen Monaten so unter Dach und Fach bringen, alles Kooperationen, bei denen sich die asiatischen Firmen vom Image der Kohlenpott-Kicker einiges versprechen. Zweifel, dass man in Japan und China den BvB überhaupt nicht kennen könnte, sieht Cramer nicht: "Im aktuellen Uefa-Ranking stehen wir auf Platz 7, das strahlt sicher auch in Asien ab!". Die Story siehe Seite 19.

Top