Ausgabe 07/2019

Foto: Volkswagen Foto: Volkswagen

VW-Boss Diess/Löw

"Jogi passt nicht zu e-Mobilität"

Große Aufmerksamkeit erzielten wir mit unserem Kommentar zur neuen Partnerschaft zwischen VW und Jogi Löw, der den Autokonzern als "Markenbotschafter" in die "Zukunft der Elektromobilität" begleiten soll.

Unserer Meinung nach eine klare Fehlentscheidung. Der Fußball-Bundestrainer steht (haben wir dann auch in Linkedin geschrieben) für seine Werbepartnerschaften mit Nivea-Cremes und vielleicht auch noch Schüco-Fenster, aber never ever für das junge, moderne Über-Thema „e-Mobility“.

Da passen hundertmal besser Nationalspieler (VW ist neuer Topsponsor des DFB) wie Leon Goretza, Kai Havertz oder Julian Brandt. Und sie weisen auch viel höhere "Sympathie"-Werte als Jogi auf, der seit dem frühen WM-Aus 2018 deutlich verloren hat. s. Story Seite 4

Top