Ausgabe 07/2017

Quelle: Intel Quelle: Intel

Intel-Präsentation beim IOC

Künftig im "Virtual Reality Modus"

Auf den ersten Blick überraschte die Meldung, dass der US-Fastfood-Riese McDonald's sein Top-Sponsoring bei den Olympischen Spielen nach Jahrzehnten aufgeben wird. Doch bei genauerem Hinsehen findet seit einiger Zeit bei Großveranstaltungen wie Formel 1, Fußball-WMs und Olympischen Spielen ein Wechsel statt: die "old economy" geht, die "new economy" kommt. Direkt bestätigt auch durch die Meldung wenige Tage später, dass Intel ganz groß in den IOC-Zug einsteigen wird.

Weshalb sich das Sponsoring bei Olympia & Co. für "old-business"- Abgänger wie McDonald's, Budweiser oder Citi kaum noch rechnet, und warum Intel, Alibaba und andere IT-Newcomer bei Sport-Highlights deutlich mehr daraus machen können, siehe Story .

Top