"Erste Bank nach 17 Jahren raus"


Der Anbieter von Online-Sportwetten und Online-Gaming ist neuer Namenssponsor der grenzüberschreitenden höchsten österreichischen EishockeyLiga - und dies für die kommenden drei Saisons mit Option für zwei weitere Spielzeiten. Das 1999 gegründete Unternehmen übernimmt damit das Titelsponsoring der Erste Bank, die nach über 17 Jahren ausgestiegen ist.

"Eishockey zählt bei unseren Kunden zu den beliebtesten Sportarten. Auch bet-at-home ist seit vielen Jahren Fan dieses schnellen Sports. Deshalb unterstützen wir ihn auf nationaler und internationaler Ebene sehr gerne als Sponsor. Ich bin überzeugt, dass die Mannschaften in der nächsten Saison wieder für Begeisterung sorgen", so Alexander Aigner, Head of Marketing & Customer Relations bei bet-at-home...


Möchten Sie mehr lesen?

Fordern Sie die gewünschte Ausgabe gern per E-Mail bei uns an oder bestellen Sie ein kostenloses Probeabo

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hankook

Trotz Krise wieder mit dem BvB verlängert

Milka

Via DFL erstmals auch im Sommer im Spiel

sponsor news

Udo Kürbs Verlag

  • LinkedIn Social Icon