„Auch ein Kindheitstraum“


Mittlerweile spielt der traditionsreiche TSV 1860 München schon seit vielen Jahren nur noch in der 3. Fußball-Bundesliga, aber seit Fangemeinde ist unverändert riesengroß, treu und kommt aus allen Landesteilen. Davon können andere Clubs in der Liga nur träumen. Und das wissen natürlich auch potentielle Sponsoren, von denen sich viele oft beim Einstieg ebenfalls als langjährige Fans der ‚Löwen‘ entpuppen.


Jetzt ist wieder mal einer eingestiegen, und dies ist kein ‚normaler‘ Sponsor. Die Drapalin Pharmaceuticals GmbH ist das einzige Münchner Pharmaunternehmen aus dem Bereich des medizinischen Cannabis. Und wird nun Löwen-Partner.


Geschäftsführer Ilya Garav sagt denn auch: „Als wir 1998 nach Deutschland kamen, hat unser Vater uns gleich erklärt, dass man als Münchner die Sechzger unterstützt. Als große Fußballfans verfolgen wir seitdem die Löwen. Sie stehen in unseren Augen für Treue, Emotion und Sympathie. Mit dem Engagement erfüllt sich deshalb für uns neben dem unternehmerischen Mehrwert auch ein Kindheitstraum. Unser…"

 

Möchten Sie mehr lesen?

Fordern Sie die gewünschte Ausgabe gern per E-Mail bei uns an oder bestellen Sie ein kostenloses Probeheft

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Statt Hertha BSC Berlin nun lieber Mario Götze

Neue Studie zur Effektivität für beteiligte Sponsoren