Into the Metaverse - und nun?



Apollo18-Geschäftsführer Michael Schillinger mit seiner Analyse:


"März 2021 – der Künstler Beeple verkauft eine digitale Collage aus 5.000 Bildern als NFT für die Rekordsumme von 69,3 Mio. US Dollar. Am 28. Oktober 2021 verkündet Marc Zuckerberg, dass seine als Facebook bekannte Unternehmung zukünftig Meta heißen wird. Und im Januar 2022 bezahlt Microsoft fast 70 Mrd. US Dollar für die Übernahme des Spiele-Publishers Activision Blizzard.


Täglich überschlagen sich Newsportale mit Neuigkeiten, Investment-Infos und Zukunftshypothesen. Der Hype ist ähnlich groß wie zu Zeiten der Dotcom-Blase. Die Investments in Tech Ventures erreicht das Niveau von 1999. Droht nun dieselbe Blase? Welche Chancen bietet das sog. Metaverse? Wo sind die Risiken? Und was kann das alles für SportEntities, Sponsoren und alle Stakeholder im Sportbusiness bedeuten?


Die Chancen stehen nicht schlecht, dass Zuckerbergs Auftritt ähnlich legendär wird wie Steves Jobs Präsentation am 09. Januar 2007…"

 

Möchten Sie mehr lesen?

Fordern Sie die gewünschte Ausgabe gern per E-Mail bei uns an oder bestellen Sie ein kostenloses Probeheft

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Ein Kandidat nicht nur für Handball in Deutschland

Abermals Fortsetzung mit Dauerpartner FC Ingolstadt

"Fohlen" stoppen das Sponsorship kurzfristig