top of page

Optimierung der Schneeversorgung


DSV-Marketingdirektor Walter Vogel zum Klimawandel:


„Um es gleich vorauszuschicken: Natürlich liebe ich den Schnee. Den Skisport in all seinen Facetten. Bin Fan unserer Sportlerinnen und Sportler. Und ehrlich gesagt, gibt es für mich kaum etwas Schöneres als einen sonnigen Wintertag. Das Tanzen der Schneekristalle. Der unvergleichliche Zauber einer tiefverschneiten Winterlandschaft. Aber ich laufe mit offenen Augen durch die Natur und spüre die Veränderungen, die die globale Erwärmung mit sich bringt.


Der Skisport leidet besonders darunter. Nicht nur, wenn der Schnee ausbleibt. Sondern auch dann, wenn weiße Schneebänder in grün-braunen Natur den Klimawandel für alle sichtbar machen. Oder noch schlimmer: Wenn diese Bilder suggerieren, der Skisport wäre der Verursacher des Klimawandels. Ein Vorwurf, der sich anhand von Zahlen und Fakten schnell entkräften lässt. Aber der dazugehörige „Beipackzettel“ wird meistens nicht gelesen. Bilder sagen schließlich mehr als Worte. Heißt es…


Keine Sorge: Ich möchte hier keinen Ökologie-Exkurs führen. Dazu bin ich zu wenig Experte. Aber mit der Zeit wappnet man sich mit Argumenten, wenn man Jahr für Jahr publikumswirksam in den Strafraum geführt wird. Denn diese Diskussionen lässt keinen kalt. Weder uns als Verband, noch unsere Sponsoren. Schließlich möchte niemand, dass das Engagement im Skisport zu Lasten von Glaubwürdigkeit und Nachhaltigkeit geht.


Die Einordnung des Skisports in den ökologischen Kontext ist wichtig. Beziehungsweise immer wichtiger. Dennoch sollte nicht vergessen werden, dass die Plattform „Skisport“ weiterhin ausgezeichnete Leistungsdaten für unsere aktuellen und potentiellen Partner ausweist. Und zwar auf allen Kanälen: TV-seitig vor allem über die erfolgreichen Wintersporttage bei ARD und ZDF. Mit langen Übertragungsdauern, sehr guten Reichweiten. Und…

 

Möchten Sie mehr lesen?

Fordern Sie die gewünschte Ausgabe gern per E-Mail bei uns an oder bestellen Sie ein kostenloses Probeheft

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

VISA

Andrea Fairchild zum Einstieg beim F1-Red Bull Team

E. Strauss

Expansion in die Major League Soccer in Los Angeles

Liebherr

Und wieder weiter mit dem deutschen Tischtennis-Bund

Commentaires


bottom of page