"Von Zeit zu Zeit neu justieren"



Der in die 2. Bundesliga abgestiegene Fußballclub Hannover 96 ist von der HDI Gruppe nach eigenen Angaben vor einigen Monaten über die neue Sponsoring-Strategie des Unternehmens und den damit verbundenen Entschluss, das Arena-Sponsoring zu beenden, informiert worden.


"Wir danken der HDI Gruppe für die lange, harmonische und erfolgreiche Partnerschaft", sagt 96-Geschäftsführer Martin Kind. Und: "Wir arbeiten jetzt intensiv an einer neuen, inhaltlichen Strategie für das Namenssponsoring." Ein Bericht der ‚Bild‘ über einen angeblich bereits gefundenen neuen Vertragspartner für das Stadion entspräche nicht den aktuellen Tatsachen, so 96-Boss Kind.


 

Möchten Sie mehr lesen?

Fordern Sie die gewünschte Ausgabe gern per E-Mail bei uns an oder bestellen Sie ein kostenloses Probeheft

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Statt Hertha BSC Berlin nun lieber Mario Götze