"Jung und urban"


Der südkoreanische Hyundai-Konzern wendet sich bei seinem Fußballsponsoring in Deutschland jetzt noch intensiver einer nach Hyundai-Einschätzung aufstrebenden Variante dieser Sportart zu: dem Kleinfeld-Fußball. Nachdem 2018 und 2019 schon der 'Hyundai Cup' auf der kleinen Spielfläche ausgetragen wurde, ist Hyundai nun eine offizielle Partnerschaft mit dem Deutschen Kleinfeld-Fußball-Verband (DKFV) und der Uni-Liga Deutschland eingegangen.

"Wir erleben in der Kleinfeld-Szene nicht nur sehr spannenden und unterhaltsamen Sport, sondern treten hier auch mit einer jungen und urbanen Zielgruppe in Kontakt", sagt Jürgen Keller, Geschäftsführer der Hyundai Motor Deutschland GmbH. Grund auch: "Diesen potenziellen Kunden wollen wir bei den Turnieren besonders unsere alternativ angetriebenen Modelle näher bringen."

Die Uni-Liga ist an 23 deutschen Hochschul-Standorten aktiv und trägt dort ihre jeweiligen Meisterschaften aus. Alle lokalen Titelträger spielen einmal im Jahr um den Gesamtsieg in der Uni-Liga Königsklasse. Der DKFV kümmert sich neben der Uni-Liga um alle weiteren Kleinfeldspieler und organisiert die Teilnahmen an internationalen Wettkämpfen. Jedes Jahr wird auch eine Kleinfeld-WM ausgetragen, die die deutsche Nationalmannschaft 2018 zuletzt gewann. Derzeit liegen die besten deutschen...


Möchten Sie mehr lesen?

Fordern Sie die gewünschte Ausgabe gern per E-Mail bei uns an oder bestellen Sie ein kostenloses Probeabo

sponsor news

Udo Kürbs Verlag

  • LinkedIn Social Icon