Werbung für das Land


Der Profi-Radsport scheint - trotz aller Dopingfälle - nicht nur für europäische oder amerikanische Sponsoren interessant zu sein - jetzt schlägt ein Team aus einer unerwarteten Ecke auf.


Der kanadisch-israelische Bauunternehmer Sylvan Adams holte sich in diesem Herbst die WorldTour-Lizenz vom Rennstall Katusha und übernahm einige Profis wie Deutschlands größtes Klassikertalent Nils Politt und den vielseitigen Helfer Rick Zabel. Engagiert wurden weiterhin Sprint Altmeister André Greipel und der irische Rundfahrtspezialist Dan Martin. Mit ihnen hat der Milliardär Adams nun große Dinge vor.


Der konkrete Plan: "Wir wollen mit Politt einen Klassiker gewinnen, bei der Tour de France einen Fahrer unter die Top Ten bringen und einige Etappen gewinnen. Außerdem soll der erste israelische Profi die Tour absolvieren“, sagte Adams jetzt in Tel Aviv bei der Vorstellung seines Teams.


Möchten Sie mehr lesen?

Fordern Sie die gewünschte Ausgabe gern per E-Mail bei uns an oder bestellen Sie ein kostenloses Probeabo

sponsor news

Udo Kürbs Verlag

  • LinkedIn Social Icon