top of page

„Von Formel 1 bis Skispringen“


Die österreichische Wasseraufbereitungs-Firma BWT und die Deutsche Tourenwagen Masters (DTM) fahren ab der Saison 2023 beim Thema Nachhaltigkeit noch stärker auf der Überholspur. Heißt: Der ADAC (als neuer DTM Rechtehalter) und das ob ihrer knalligen Logofarbe bekannte WasseraufbereitungsUnternehmen intensiveren und erweitern die seit 2021 bestehende nachhaltige Partnerschaft.


Mit dem ‚BWT Race Lap Award‘ spenden die DTM sowie BWT pro gefahrener Rennrunde in der populären Serie einen festen Betrag an die b.waterMission, die Trinkwasserprojekte in Afrika unterstützt. Den BWT Race Lap Award kennen Fans des ADAC GT Masters bereits aus der ‚GT3-Serie‘ des ADAC, welche seit 2007 ihre Runden dreht. In den vergangenen zwei Jahren wurde so Geld für den Brunnenbau in Afrika gesammelt.


„Wir freuen uns sehr, dass wir unsere Partnerschaft mit dem ADAC nun auch auf die DTM ausweiten. Der ADAC hat unsere Idee zur Vermeidung von Plastikflaschen von Beginn an konsequent mitgetragen und umgesetzt, daher ist es für uns nur logisch, dass wir unsere gemeinsame Initiative auch in der DTM fortsetzen. Getreu unserer Mission „Change the World - „sip by sip“ wird die komplette DTM mit unseren Wasserspendern ausgestattet. Sie gewährleisten...







 
 

Möchten Sie mehr lesen?

Fordern Sie die gewünschte Ausgabe gern per E-Mail bei uns an oder bestellen Sie ein kostenloses Probeheft

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Uniper

Staatlicher Titelsponsor des neuen Düsseldorf Runs

DB

Der Sponsor hat seine EM-Jubel-Spots abgefeuert

DTM

Weitere drei Sponsoren rechtzeitig zum Saison-Start

Comments


bottom of page