top of page

Vom kleinen Kobold bis Thermomix


Bei manch einem neuen Sponsorship fragt man sich: „Warum sind die beiden Partner erst jetzt zusammengekommen“, da sie thematisch eigentlich schon längst hätten zusammenfinden müssen. Wie dies: Der Deutsche Fußball-Bund und das Wuppertaler Familienunternehmen Vorwerk schließen erstmalig einen Sponsoring-Vertrag im Rahmen des Rechteerwerbs rund um die Frauen-Nationalmannschaft des DFB. Als neuer ‚Exklusiv-Partner‘ des Frauen-Nationalteams werde Vorwerk die Frauen sichtbar aktivieren und kommunikativ begleiten, heißt es dazu.


Die Firmengruppe Vorwerk, die eine breite Palette an Haushaltsgeräten bis hin zu Staubsaugern anbietet und über 3,4 Milliarden Euro Umsatz in 2022 erzielt hat, erwirbt vom DFB neben einem klassischen Rechtepaket auch exklusive ...

 

Möchten Sie mehr lesen?

Fordern Sie die gewünschte Ausgabe gern per E-Mail bei uns an oder bestellen Sie ein kostenloses Probeheft

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

VISA

Andrea Fairchild zum Einstieg beim F1-Red Bull Team

E. Strauss

Expansion in die Major League Soccer in Los Angeles

Liebherr

Und wieder weiter mit dem deutschen Tischtennis-Bund

Comments


bottom of page