"100 Mio. Chinesen à einen Euro"


Der Beginn des Digitalisierungsbooms lässt sich nicht exakt datieren, aber Mitte der 2010er hatte er definitiv begonnen. Airbnb (IOC) und Uber (Ligue 1) machten Schlagzeilen als disruptive Firmen, die zur Konkurrenz für ganze Branchen wurden, indem sie traditionelle Wirtschaftszweige mit Hilfe des Internets um neue Geschäftsmodelle erweiterten.


Uber machte in vielen Orten auf der Welt das Taxifahren wieder attraktiv, Airbnb erweiterte das Übernachtungsgeschäft um Privatwohnungen, Peloton (DFB Akademie) machte aus dem alten Fitnessfahrrad im Wohnzimmer ein Rennbike mit Livestreaming-Display plus coolen Wettrennen. TikTok (Fußball EM) funktionierte 'User Generated Content' zu kurzen Unterhaltungsprogrammen um, die längst zum Maßstab für jugendliche Coolness geworden sind und ein Milliardenpublikum anziehen…

 

Möchten Sie mehr lesen?

Fordern Sie die gewünschte Ausgabe gern per E-Mail bei uns an oder bestellen Sie ein kostenloses Probeheft