Erfolgreiche Patent-Klage



Die in China meistverkaufte Handymarke OPPO geht eine zweijährige Partnerschaft mit dem europäischen Fußballverband UEFA ein. Unter dem Motto „Inspiration Ahead“ wird sich für OPPO, die immer stärker weltweit zulegen können, damit während der beiden nächsten Spielzeiten „alles um die Faszination des Fußballsports drehen", so die Meldung. Die Zusammenarbeit mit der Uefa umfasst mehrere Uefa-Wettbewerbe, die Uefa Champions League, den Superpokal sowie die Endrunden der Futsal Champions League und der Youth League. OPPO ist damit die erste aus China stammende Marke, die Sponsor der Champions League wird.


„Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit der Uefa, um Fußballfans während der Uefa-Wettbewerbe zu inspirieren,“ so William Liu, Präsident Global Marketing bei OPPO. „Wir bei OPPO glauben an die Kraft der Innovation, mit deren Hilfe wir die Herausforderungen des Lebensmeistern können. Dieses Zusammenwirken mit dem Streben der UEFA, auch angesichts von Widrigkeiten zu kämpfen, macht unsere Zusammenarbeit zu einer perfekten Partnerschaft." Blumiges Statement, wie bei Asiaten üblich!


Aber dann, nur ein paar Tage später in Deutschland, verhängte das ‚Landgericht München 1’ aufgrund einer Klage von Nokia ein Verkaufsverbot…



 
 

Möchten Sie mehr lesen?

Fordern Sie die gewünschte Ausgabe gern per E-Mail bei uns an oder bestellen Sie ein kostenloses Probeheft